Kontaktieren sie uns



Wir entfalten
die Kraft des Wassers

Der "Wasserwidder", eine Wasserpumpe ohne Fremdenergie

Wasserwidder (auch Hydraulische Widder oder Stoßheber genannt) sind die im Gebrauch einfachsten und langlebigsten Wasserhebemaschinen, welche ohne Inanspruchnahme fremder Energie, sowie fast ohne Wartung und Instandhaltungskosten, ununterbrochen Wasser fördern können. Sie pumpen ohne Unterbrechung Tag und Nacht, 365 Tage im Jahr, und ist wo er eingesetzt werden kann ökologisch unschlagbar.
Wartungs- und Instandhaltungsaufwand sind äußerst gering.


Ein Wasserwidder ist eine selbständige Wasserpumpe, die nach dem Druckstossprinzip funktioniert.
Sie fördert ohne Einsatz von Fremdenergie (Strom,Verbrennungsmotoren oder Muskelkraft) das Wasser von einer Quelle oder einem Bach an ein höher gelegenes Geländeniveau.( Funktionsweise)
Beinahe in Vergessenheit geraten, lassen wir diese jahrhundertealte, einfache Technik mit heutiger Fertigungstechnik und modernsten Materialien wieder aufleben.

Anwendungsbereiche für "Wasserwidder"

Wie arbeitet ein "Wasserwidder"?

Eines vorweg, ein Widder ist kein Perpetuum Mobile!
Der Widder arbeitet mit dem Druckstoß oder Staudruck-Effekt, womit ein Teil des Wassers, mit dem der Widder angetrieben wird, auf ein höheres Geländeniveau gehoben wird.
Ein Widder verbraucht mehr Wasser als er fördert.
mehr >